Dieser Artikel ist ein Stub. Du kannst Forge of Empires Wiki helfen, indem du ihn erweiterst.

Die Ereignisse sind ein Feature und Zufallselement bei Forge of Empires, und wurden mit einem Update an 18. Oktober 2017 auf allen regulären Welten (d.h. Servern) eingeführt. Auf dem englischsprachigen Beta-Server gab es sie schon früher.

Zu einem späteren Zeitpunkt wurde der Ertrag (d. h. die Höhe der möglichen Belohnungen) der Ereignisse deutlich reduziert. Vier mögliche Ereignisse, die auf dem englisch-sprachigen Beta-Server vorkamen, gibt es auf den regulären Welten nicht (siehe unten: unveröffentlichte Ereignisse).

Beschreibung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Ereignisse (engl. Incidents) kommen in der Stadt (auf Straßen und zweispurigen Straßen [1] [2]) und um die Stadt herum (im Gelände, am Strand und im Wasser) vor. Es handelt sich um kleine Bildchen, teilweise mit Animation, die zufallsgeneriert erscheinen. Wenn man sie als Spieler anklickt, kann man jeweils Belohnungen einsammeln [3]. Nach ihrem Erscheinen bleiben Ereignisse jeweils für 24 h. Wenn sie bis dahin nicht angeklickt und die jeweilige Belohnung nicht eingesammelt wirden, verschwinden sie wieder. In / um jede Stadt soll es bis zu 15 Ereignisse pro Tag geben, und niemals weniger als 10.

Straßenereignisse bringen nach ihrem Erscheinen den Verkehr zum Erliegen, bis sie eingesammelt wurden, sofern man die Stadt-Animationen aktiv hat. Dies hat aber keinen negativen Effekt auf die Verbindung von Gebäuden und Rathaus durch Straßen. Davon abgesehen sind Straßenereignisse z. T. schlecht zu sehen, da sie von Gebäuden verdeckt sein können. Ereignisse am Strand können vom Hafen zur Arktis und vom Ozean-Terminal teilweise verdeckt sein, was es zum Teil schwierig macht, alle Ereignisse zu finden.

Bei einem Teil der Belohnungen (Münzen, Vorräte, Medaillen) ist die Höhe zeitalter-abhängig. Belohnungen, die aus Gütern bestehen, sind immer Güter des Zeitalters des Spielers, was auch veredelte Güter in Moderne, Postmoderne und Gegenwart und weiterveredelte Güter ab dem Zeitalter Morgen sowie - im Zeitalter "Raumfahrt: Mars" - Güter vom Mars mit einschließt. Weitere, mögliche Belohnungen sind Blaupausen, Forge-Punkte, Boost-Tränke (Münz- und Vorrats-Boost) und selbst Diamanten. Die Ereignisse unterteilen sich in "häufige", "gelegentliche" und "seltene". Ein Teil der höherwertigen Belohnungen kommt nur bei gelegentlichen und seltenen Ereignissen vor.

Während einiger Events kann man - statt der normalen Belohnung - gelegentlich auch die jeweilige, spezielle Event-Währung finden, wenn man ein Ereignis anklickt (z. B. Kuchenzutaten im Herbst-Event, Florine im Karnevals-Event, Laternen im Frühlingsevent, Energydrinks im Fußball-Event, Dublonen im Sommerevent). Dies gilt für Ereignisse jedes Typs.

Typen von Ereignissen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Mögliche Belohnungen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

...

Endnoten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Ab Einführung der Wasserstraßen in der Ozeanischen Zukunft gibt es keine Straßen-Ereignisse für zweispurige Straßen mehr - d. h. Spieler der Ozeanischen Zukunft und der Zeitalter darüber bekommen sie nicht mehr, wenn sie keine älteren, zweispurigen Straßen mehr in ihrer Stadt haben.
  2. Unmittelbar nach Einführung der kulturellen Siedlung "Wikinger" gab es dort das Straßenereignis "umgestürzter Baum". - Dies war aber offenbar ein Bug, und wurde wieder entfernt.
  3. Nur der Spieler, dem die Stadt gehört, kann sie einsammeln. - Plündernde Nachbarn können sich NICHT an Ereignissen in der Stadt eines anderen Spielers bedienen!
Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA, sofern nicht anders angegeben.