FANDOM


Dieser Artikel ist ein Stub. Du kannst Forge of Empires Wiki helfen, indem du ihn erweiterst.

Fratia ist die dritte oder vierte Provinz, die vom Spieler im Hohen Mittelalter erkundet und anschließend mit seinen Truppen erobert - oder mittels Gütern (bzw. Diamanten) erhandelt - werden kann. Sie ist die zweite von zwei Provinzen, die von Karl dem Krummen beherrscht werden, und grenzt im Norden an Breturia und Veletrites, Westen an das Gebirgsmassiv des Tamelmann, wo sie jeweils durch einen Streifen Niemandsland von den Provinzen Todespass und Steilsturz getrennt ist. Im Osten und Süden grenzt sie an Jaims, und ganz im Südwesten hat sie ein kurzes Stück Grenze mit Mons Suiry.

BegrüßungBearbeiten

  • Solange man keinen Sektor unter der Kontrolle Karls gewaltsam erobert hat:
    • "Frathia, mein Stolz. Ich würde Euch liebendgerne länger herumführen, allerdings muss ich einen Krieg führen. Und ich könnte ein paar Dinge gebrauchen."
  • Wenn man mindestens einen Sektor unter der Kontrolle Karls gewaltsam erobert hat:
    • "???"

SektorenBearbeiten

Sektor Gegner Verhandlungskosten Beute Lösungsvorschläge
1 4 Armbrustschützen
1 Ritter
2 Schwere Infanterie
1 Blide
30 Gold
45 Wein
1.500 Münzen
2 3 Berserker
2 Armbrustschützen
3 Ritter
25 Alabaster
35 Honig
1.500 Vorräte
3 2 Ritter
6 Schwere Infanterie
25 Granit
55 Holz
1.500 Vorräte
4 4 Ritter
4 Schwere Infanterie
25 Kupfer
40 Marmor
1.500 Münzen

EndnotenBearbeiten

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.