Dieser Artikel ist ein Stub. Du kannst Forge of Empires Wiki helfen, indem du ihn erweiterst.

Beschreibung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Korallenzucht (engl. Coral Breeder) ist ein Gütergebäude der Ozeanischen Zukunft.

Es wird - zusammen mit der Dekoration Koralle - durch die Forschung Korallenverbreitung freigeschaltet, und produziert das Gut Fine corals.png "Korallen" , wozu das bereits weiterveredelte Gut Papercrete.png "Papierbeton" als Ausgangsmaterial benötigt wird. Bei Vorhandensein des Rohstoffvorkommens Raw fertilizer.png "Guano", das man unter anderem in den Provinzen des Industriezeitalters oder in denen der Postmoderne findet, wird die Produktion verfünffacht. Das Gebäude nimmt 6x5 Baufelder in Anspruch, und benötigt eine zweispurige Straße als Anbindung ans Rathaus. - Es hat einen Personalbedarf von 6.250 freien Einwohnern, erhöht allerdings auch die Zufriedenheit der Stadtbevölkerung um +630.

Aussehen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

...


Gebäudeprofil[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Produktionsinformationen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Objekt Produkt Dauer
Icon clock.png
Produktion:
Korallen Korallen
Kosten:
Münzen Coins
Kosten:
Vorräte Vorräte
Kosten:
Güter Güter
Hirnkoralle - 4-h-Produktion
Hirnkoralle
(engl. ???, franz. ???)
4 h 1 / 5 Korallen 4.500 Coins 4.500 Vorräte 5 Papierbeton
Porites lobata - 8-h-Produktion
Porites lobata
(engl. ???, franz. ???)
8 h 2 / 10 Korallen 9.000 Coins 9.000 Vorräte 10 Papierbeton
Säulenkoralle - 1-T-Produktion
Säulenkoralle
(engl. ???, franz. ???)
1 T 5 / 20 Korallen 18.000 Coins 18.000 Vorräte 20 Papierbeton
Blattkoralle - 2-T-Produktion
Blattkoralle
(engl. ???, franz. ???)
2 T 6 / 30 Korallen 27.000 Coins 27.000 Vorräte 30 Papierbeton
Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA, sofern nicht anders angegeben.