Bild eines Kräuterhändlers

Beschreibung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Der Kräuterhändler (engl. Herbs Marchant) ist ein Gütergebäude des Hohen Mittelalters. Es produziert Getrocknete Kräuter Getrocknete Kräuter.

Bei Vorhandensein des Rohstoffvorkommens "Kräuter" Kräuter (das man in den Provinzen des Hochmittelalters finden kann) wird die Produktionsrate verfünffacht.

Gebäudeprofil[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Bauinformationen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Name Zeitalter Verfügbar ab Baukosten: Münzen Icon coins.png Baukosten: Vorräte Icon supplies.png Einwohner Icon population.png Platzbedarf Icon size.png Bauzeit Icon clock.png
Kräuterhändler Hochmittelalter Forschung: Qualitätsprodukte 14.000 Icon coins.png 27.000 Vorräte 460 Einwohner 4x3 Baufelder 7:30 StdIcon clock.png

Produktionsinformationen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Objekt Produkt Dauer
Icon clock.png
Produktion:
Icon Getrocknete Kräuter.png
Kosten:
Münzen Coins
Kosten:
Vorräte Vorräte
Kräuterstrauch - 4-h-Produktion
Kräuterstrauch
(engl. Bunch of Herbs)
4 h 1 / 5 800 Coins 800 Vorräte
Getrocknete Kräuter - 8-h-Produktion
Getrocknete Kräuter
(engl. Dried Herbs)
8 h 2 / 10 1.600 Coins 1.600 Vorräte
Getrocknete Kräuter - 1-T-Produktion
Getrocknete Kräuter
(engl. Ground Herbs)
1 T 4 / 20 3.200 Coins 3.200 Vorräte
Viele Getrocknete Kräuter - 2-T-Produktion
Viele Getrocknete Kräuter
(engl. Plenty of Ground Herbs)
2 T 6 / 30 4.800 Coins 4.800 Vorräte

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA, sofern nicht anders angegeben.