Bild eines Schmelztauchwerks

Beschreibung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Schmelztauchwerk (engl. Tinning Plant, franz. Fonderie d'étain) ist ein Gütergebäude der Jahrhundertwende. Es produziert Weißblech Weißblech.

Bei Vorhandensein des Rohstoffvorkommens "Zinnerz" Zinnerz (das man entweder in den Provinzen der Jahrhundertwende oder in denen der Gegenwart finden kann) wird die Produktionsrate verfünffacht.

Wie alle Gütergebäude der Jahrhundertwende muss auch die Maschinenfabrik mit einer zweispurigen Straße an das Rathaus angebunden sein.

Gebäudeprofil[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Bauinformationen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Name Zeitalter Verfügbar ab Baukosten: Münzen Icon coins.png Baukosten: Vorräte Icon supplies.png Einwohner Icon population.png Platzbedarf Icon size.png Bauzeit Icon clock.png
Schmelztauchwerk Jahrhundertwende Forschung: Moderne Materialien 53.460 Icon coins.png 127.710 Vorräte 1.200 Einwohner 3x6 Baufelder Icon clock.png 14.50 h

Produktionsinformationen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Objekt Produkt Dauer
Icon clock.png
Produktion:
Weißblech Weißblech
Kosten:
Münzen Coins
Kosten:
Vorräte Vorräte
??? - 4-h-Produktion
???
(engl. ???, franz. Boîtes de conserve)
4 h 1 / 5 Weißblech 4.000 Coins 4.000 Vorräte
??? - 8-h-Produktion
???
(engl. ???, franz. Boîtes métalliques)
8 h 2 / 10 Weißblech 8.000 Coins 8.000 Vorräte
??? - 1-T-Produktion
???
(engl. ???, franz. Tuyaux en acier galvanisé)
1 T 4 / 20 Weißblech 16.000 Coins 16.000 Vorräte
??? - 2-T-Produktion
???
(engl. ???, franz. Foielles de tôle)
2 T 6 / 30 Weißblech 24.000 Coins 24.000 Vorräte

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA, sofern nicht anders angegeben.