Fandom


BeschreibungBearbeiten

Ein Seecamp (engl. Floating House) ist ein Wohngebäude der Ozeanischen Zukunft. Es wird zusammen mit einem neuen Spieler-Avatar (Porträt) mit der ersten Forschung in Phase Zwei des Zeitalters - "Flotationstenside" - freigeschaltet.

Mit nur 6:20 Stunden hat es eine deutlich niedrigere Bauzeit, als das wesentlich später erhältliche "Hausboot", und ist mit einem Platzbedarf von 5x4 Baufeldern allerdings auch wesentlich sperriger. Dafür bietet es 5.530 Bewohnern Wohnraum, und liefert alle vier Stunde Steuern in Form von Münzen. Es kommt - wie eine ganze Reihe von Wohngebäuden des Zeitalters - mit einer einspurigen Straße als Verbindung mit dem Rathaus aus.

Aussehen:Bearbeiten

Das Seecamp besteht im Prinzip aus einer Art Shanty Town aus Wellblechbuden und ähnlichen Gebäuden auf Pontons auf einem Gewässer, die mit krummen und schiefen Bretterstegen verbunden sind. Von den Buden besitzt eine einen turmartigen Aufbau mit einem Wassertank, und am Rand des Gewässers gibt es einen großes, umfriedetes Beet mit Grünpflanzen sowie einen Strand mit Volleyball- oder zum Trocknen aufgespannten Fischernetz. Die englische Bezeichnung "Floating House" wirkt in Bezug auf diese(s) Gebäude weniger passend, als der deutsche Name.

EndnotenBearbeiten

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.