Die Steinzeit (engl. Stone Age), kurz SZ, ist das erste Zeitalter in Forge of Empires. In ihr beginnt das Spiel.

Berater und Quests[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Bild Ragu Silvertongues (Steinzeit)

Bild Mandrubars (Steinzeit)

Bild Rinbins
(Steinzeit) [2]

Von den Beratern des Spielers begegnen einem in der Steinzeit nur Ragu Silvertongue, der politische Berater, der den Spieler mit seinen Quests durch das Tutorial führt, so wie Mandrubar, dem Wissenschaftliche Berater, den der Spieler bei Abschluss der ersten Forschung der Bronzezeit - der Forschung Pfahlbauten - kurz zu Gesicht bekommt, ehe man in die Bronzezeit wechselt.

Für die Haupt- und Nebenquests der Steinzeit siehe Quests der Steinzeit.

Forschungen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

In der Steinzeit gibt es nur eine Forschung im Forschungsbaum, die Forschung Stammesgemeinschaft. Diese ist zu Beginn des Spiels bereits fertig erforscht und hat keine Freischaltungskosten.

Gebäude[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Mit zwei Updates im Januar (unangekündigt, ohne Versionsnummer) und Februar 2016 (Version 1.68) erhielten zahlreiche Gebäude der Steinzeit neue Bilder, die jeweils komplett neu entworfen waren, um sie farbenfroher und ansprechender zu gestalten.

In der Steinzeit gibt es die folgenden Gebäude, die alle bereits ab Beginn des Tutorials im Baumenü verfügbar sind:

Wohngebäude[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Für die Werte siehe auch: Wohngebäude der Steinzeit

Produktionsstätten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Für die Werte siehe auch: Produktionsstätten der Steinzeit

Dekorationen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Für die Werte siehe auch: Dekorationen der Steinzeit

Straßen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Für die Werte siehe auch: Straßen der Steinzeit

Provinzen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

In der Steinzeit gibt es auf der Karte noch keine Provinz für den Spieler zu erobern oder zu erhandeln.

Endnoten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Bild des Hauptgebäudes bzw. des Rathauses (Steinzeit)

  2. In der Vergangenheit - ehe es das Tutorial in seiner heutigen, nicht abbrechbaren Form gab, in der es bis weit in die Bronzezeit hineinreicht - war es möglich, bereits Freundschaftsanfragen anderer Spieler anzunehmen, wenn man sich noch in der Steinzeit befand. Dann bekam man den Hofnarren "Rinbin" kurz zu Gesicht, der einen darauf hinwies, daß man mit Spieler XYZ befreundet sei, und man Freunde bekanntlich besuchen sollte. - In Folge eines Updates, das - nicht zuletzt um die Anlage reiner Push-Accounts zu reduzieren - das Tutorial nicht abbrechbar machte, hat ein (neuer) Spieler nun allerdings KEINE Möglichkeit mehr, Rinbin in steinzeitlicher Gewandung zu sehen.
Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA, sofern nicht anders angegeben.