FANDOM


Karte Varseilles - Ausschnitt

Varseilles ist die drittletzte Provinz, die vom Spieler in der Kolonialzeit erkundet, und anschließend mit seinen Truppen erobert oder mittels Gütern (oder Diamanten) aufgekauft werden kann.

Sie grenzt im Westen an Lombardeaux, im Norden an Deuxerres, im Osten an Pisterrac, im Südwesten an ein noch unter Wolken verborgenes, den Einheiten des Spielers bislang (Stand 24.03.2015) nicht zugängliches Gebiet, und im Süden an Haulenois, das die Truppen des Spielers erst erreichen können, wenn Varseilles komplett eingenommen wurden, sowie einen Meeresarm, der tief ins Landesinnere hineinreicht.

BegrüßungBearbeiten

  • Wenn man die Provinzen und Sektoren unter der Kontrolle Louis' bislang nur erhandelt hat:
    • "Oh, welch angenehme Überraschung! Bist du hier, um das wundervolle Schloss von Varseilles zu sehen? Lass mich dir seine Schönheit zeigen!"
  • Wenn man die Provinzen und Sektoren unter der Kontrolle Louis' zumindest teilweise mit Truppen erobert hat:
    • Es reicht. Ich bin des Krieges müde. Laßt ihn uns beenden, oui?
  • Im Armee-Organisationsfenster vor einem Angriff:
    • "Mir hängt dieser Krieg zum Halse raus. Lasst uns Frieden schließen, oui?"

SektorenBearbeiten

Sektor Gegner Verhandlungskosten Beute Kampfbonus
1 4 Musketiere
2 Grenadiere
2 Feldkanonen
42 Draht
22 Papier
22 Messing
28 Salz
3.500 Vorräte +10%
2 4 Musketiere
1 Grenadier
3 Feldkanonen
42 Papier
22 Kaffee
22 Basalt
28 Seil
3.500 Münzen +10%
3 2 Ranger
2 Musketiere
4 Feldkanonen
42 Porzellan
22 Teer
22 Seide
28 Backsteine
3.500 Vorräte +10%
4 4 Ranger
2 Musketiere
2 Feldkanonen
42 Kaffee
22 Porzellan
22 Schießpulver
28 Glas
3.500 Vorräte +10%
5 1 Ranger
3 Musketiere
2 Grenadiere
2 Feldkanonen
42 Papier
22 Draht
22 Messing
28 Salz
3.500 Münzen +10%
6 4 Musketiere
4 Feldkanonen
42 Kaffee
22 Teer
22 Talkum
28 Getrocknete Kräuter
3.500 Vorräte +10%

EndnotenBearbeiten

  1. 20.000 Münzen & 20.000 Vorräte
Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.